LJ Bogen

News

Bundesentscheid 4er-Cup & Reden

Landjugend Power im Salzkammergut Landjugendliche begeisterten mit starkem Auftreten, Wissen & Geschicklichkeit

 

Gmunden am Traunsee war von 13.-16. Juli die Location für den Bundesentscheid 4er-Cup und Reden der Landjugend Österreich. Über 130 Landjugendmitglieder aus allen Bundesländern und aus Südtirol reisten ins Salzkammergut um dort zu zeigen, was in ihnen steckt.

 

Vereinte Landjugend-Power beim 4er-Cup

Eindrucksvolle Teamleistungen zeigten die Teilnehmer/-innen beim 4er-Cup. Die Teams, bestehend aus jeweils zwei Burschen und zwei Mädchen, hatten gemeinsam 18 unterschiedliche Stationen zu verschiedenen Themenbereichen zu absolvieren und möglichst viele Punkte zu sammeln. Ob Wissen rund um Social Media, Österreich oder Fragen zum aktuellen Zeitgeschehen, die Landjugendlichen begeisterten mit Know-how, Geschicklichkeit und Teamgeist. Gold und Silber sicherten sich die Teams aus der Steiermark. Bronze ging an Kärnten.

 

 

Die Landjugend hat viel zu sagen

Bei den Redewettbewerben zählen vor allem Wirkung, Aufbau und Inhalt der Reden. Darüber hinaus achtet die Jury auf die Sprechtechnik und Aussagekraft. Schlagfertigkeit und Argumentation sind bei den Interviews im Anschluss an die Reden gefragt.

 

Gold für Südtirol, Oberösterreich, Niederösterreich & Kärnten

In der Kategorie vorbereitete Rede unter 18 Jahre überzeugte Katharina Giacomuzzi aus Südtirol die Jury mit ihrer Rede zum Titel "Kopf hoch Prinzessin, sonst fällt die Krone runter".

Als Siegerin der Kategorie über 18 geht die Oberösterreicherin Christina Endmayer hervor - ihr Redethema war "Alkohol am Steuer". In der Kategorie "Neues Sprachrohr" ging die Goldmedaille an Niederösterreich. Elisa Wagner und Matthias Steinbichler überzeugten mit ihrer phänomenalen Darbietung "Warum drahst di ned um?" mit rhetorischem Geschick und schauspielerischen Glanzleistungen. Nach den spannenden Duellrunden in der Kategorie Spontanrede konnte sich Peter Leitgeb aus Kärnten durchsetzen und sicherte sich somit die Goldmedaille.
Die Teilnehmer/-innen aus Vorarlberg setzten sich gegen einige Mitstreiter durch und durften sich durchwegs Plätze im guten Mittelfeld sichern. Für eine Medaille hat es leider nicht ganz gereicht, doch sie durften viele neue Erfahrungen sammeln und neue Freundschaften knüpfen.

 

Platzierung Vorarlberg:
4er Cup - Team Hinterwald - Platz 13
4er Cup - Team Großeswalsertal - Platz 15
Reden U18 - Jil Stadelmann - Platz 10
Reden U18 - Theresia Troy - Platz 12
Neues Sprachrohr - Gerold Suttelrüty & Johannes Meusburger - Platz 11

 

 

Heimatleuchten "Unsere Landjugend"

Ein nicht wegzudenkender Programmpunkt am Freitagabend war der Beitrag "Unsere Landjugend", der im Rahmen des Servus TV-Formates "Heimatleuchten" zur Primetime ausgestrahlt wurde. Der Film gab Einblicke über die Vielseitigkeit der Aktivitäten, welche in der Landjugend angeboten werden.

 

 

 





zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken